HERZLICH WILLKOMMEN

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen begrüßen zu können. Wir wünschen Ihnen einen informativen

Besuch auf unserer Internetseite und laden Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen in den Gemeindeteilen Apen, Augustfehn, Godensholt, Nordloh und Vreschen-Bokel.

 

 

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Apen mit ihren Kirchen und Kapellen

St.-Nikolai-Kirche zu Apen
St.-Nikolai-Kirche zu Apen
Friedenskirche Augustfehn
Friedenskirche Augustfehn
Kapelle Godensholt
Kapelle Godensholt
Kapelle Nordloh
Kapelle Nordloh
Kapelle Vreschen-Bokel
Kapelle Vreschen-Bokel

Anregungen, Fragen oder Wünsche ?

Wir sind für Sie da ! 

Kontakt: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de

Weltgebetstag für Kinder 2017

Kino et Vino: Glauben ist alles!

Am Freitag, 20 Januar wird unsere Reihe Kino et Vino mit dem Film „Glauben ist alles“ fortgesetzt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Augustfehn. Getränke und Knabbereien stehen bereit.
Glauben ist Alles!: Seelenvoll-gewitzte Komödie und Liebesdreieck zwischen einem Rabbi, einem Priester und ihrer Jugendfreundin.
New York in den 80er Jahren: Der katholische Priester Brian Kilkenny Finn und Rabbi Jake Schram pflegen nicht nur eine unkonventionelle Berufsauffassung und Kleiderordnung, sondern sind obendrein seit frühester Jugend eng miteinander befreundet. Als eines Tages ihre gemeinsame Sandkastenliebe Anna Reilly höchst unerwartet in der Upper West Side auftaucht, ist das Trio rasch wieder unzertrennlich. Doch dummerweise gehen die Gefühle der beiden Männer zu der schönen, jungen Frau bald weit über reine Freundschaft hinaus…
Edward Norton gibt nicht nur sein Regie-Debüt, sondern übernahm auch die Rolle des katholischen Priesters.

 

 

Konfirmationen 2017

Für Ihre Planung schon jetzt vorab die Vorstellungs- und Konfirmationstermine:


Vorstellungsgottesdienste


19.02.2017 in Nordloh Gruppe P’n Hundt
26.02.2017 in Augustfehn Gruppe P. Göde / P’n Hundt
04.03.2017 in Apen Gruppe P. Kunst

 


Konfirmationsgottesdienste

 

23.04.2017 in Apen P. Kunst
23.04.2017 in Augustfehn P. Göde / P’n Hundt
30.04.2017 in Apen P`n Hundt (G’holt/Nordloh/Tange)
30.04.2017 in Vreschen-Bokel P. Göde

 

 

 

Vorankündigung: Konzert „20 Jahre Da capo“

Der Chor „Da Capo“ kann in diesem Jahr auf 20 Jahre Chorgemeinschaft zurück blicken.


Dieses besondere Ereignis soll gefeiert und gewürdigt werden. Aus diesem Anlass wird ein großes Jubiläumskonzert in der Aper Kirche stattfinden.

Zusammen mit dem Pianisten Mike Oudewaal sollen alte und neue Songs und viele Lieder zum Mitsingen alle Besucher in die Welt von „Da capo“, mitnehmen und zu einem großen Chorerlebnis zusammen führen.


Das Jubiläumskonzert findet statt am: Samstag, 20. Mai um 17 Uhr in der Aper Kirche.


Alle sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei. 

 

 

Da capo im Jahr 2010

Aktuelles / Termine

 

Akkuschrauber statt Hammer - Konfirmanden schrauben ihre Thesen an alte Tür in Friedenskirche

Augustfehn. Nicht an die Tür der Schloßkirche in Wittenberg aber immerhin an eine alte Tür in der Friedenskirche in Augustfehn hämmerten die Konfirmanden ihre Thesen. Dass dabei nicht nur Hammer und Nagel sondern auch ein Akkuschrauber benutzt wurde, passt zum Zeitgeist. „Schließlich hat Martin Luther ja auch mit modernen Mitteln versucht das Wort Gottes unters Volk zu bringen,“ so eine Konfirmandin. Die Jugendlichen erarbeiteten ihre Thesen anhand von Bibelgeschichten auf ihrer Freizeit im Blockhaus Ahlhorn. Dabei stießen sie auf viele christlichen Werte und Tugenden, die sie dann kreativ gestalten durften. Nun soll die Thesentür im Jubiläumsjahr der Reformation einen schönen Platz in der Friedenskirche finden. In einigen Monaten starten dann die Konfirmanden nach Wittenberg, wo sie am Konficamp der Evangelischen Kirche in Deutschland in der Lutherstadt teilnehmen. Dort werden sie am Originalschauplatz Luthers Wirkungsort erkunden und die Tür der Schloßkirche in Wittenberg betrachten können. “Die Thesen werden da bestimmt nicht mehr hängen, aber ich bin auf die Stadt gespannt, in der alles begann. Ohne Martin Luther würde es uns als Konfirmanden ja nicht geben.“ Das Konficamp in Wittenberg gehört zu den zahlreichen Aktivitäten im Jubiläumsjahr der Reformation. Auch im Kirchenkreis Ammerland werden dazu viele Veranstaltungen  angeboten.
Bernd Göde

 

 

Thesenanschlag der Konfirmanden Augustfehn

Ökumenische Pilgergemeinschaft Augustfehn

Unter dem Thema „Meinem Leben auf der Spur“ lädt die Ökumenische Weggemeinschaft Augustfehn zu einem ganz besonderen Erlebnis ein. Vom 26. Juni bis zum 2. Juli 2017 soll der mittelfränkische Jakobsweg gelaufen werden Dieser Pilgerweg, der "fränkische Camino" genannt wird, verläuft von Nürnberg nach Rothenburg ob der Tauber. Es ist einer der ersten Wege, die man nach der Renaissance der Jakobuswege wieder beschildert hat. In die Tat umgesetzt hat das 1992 der damalige Heilsbronner Pfarrer Paul Geißendörfer in Zusammenarbeit mit den Wegemeistern des Fränkischen Albvereins e.V. Die Wegstrecke beträgt ungefähr 95 Kilometer und soll in sechs Tagesetappen gelaufen werden. Die Tour durch das wunderschöne Franken, vorbei an sehenswerten Klöstern und Kirchen, wird von einer zertifizierten Pilgerbegleiterin betreut. Die Übernachtung erfolgt in kleinen Pensionen oder Pilgerherbergen.

Nähere Informationen gibt es bei Pfarrer Bernd Göde, Beauftragter für Spiritualität im Kirchenkreis Ammerland, Tel.: 04489 1223

 

 

Konfirmanden auf den Weg nach Wittenberg: Großes KonfiCamp in der Lutherstadt geplant

Auf die direkten Spuren des großen Reformators Martin Luther wollen sich im Sommer 2017 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Apen begeben. Sie nehmen dazu im Jahr des Reformationsjubiläums am großen „KonfiCamp“ in der Lutherstadt Wittenberg teil, wo Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an die Kirchentür der Schlosskirche hämmerte. Dort werden sie seine Wirkungsstätten erkunden und an vielen Aktivitäten im Ort teilnehmen können. Die Konfirmanden sind bei dieser einmaligen Veranstaltung in Zelten zu 12 Personen untergebracht, die dann in Zeltdörfern mit jeweils 9 Zelten zusammenstehen. Maximal 1500 Konfirmanden aus ganz Deutschland werden sich gleichzeitig in Wittenberg befinden. „Das KonfiCamp in der Lutherstadt ist eine wunderbare und einmalige Ergänzung zum Unterricht und öffnet die Augen für die Geschichte unserer Kirche 500 Jahre nach ihrer Neuausrichtung am historischen Ort,“ sagt Pastor Bernd Göde aus Augustfehn, der mit einem ausgebildeten Team die Konfirmanden aus dem Ammerland in die Lutherstadt begleiten wird. Das KonfiCamp in Wittenberg findet vom 19. – 23. Juli 2017 statt. Es sind noch einige Plätze frei. Informationen und die Anmeldeunterlagen gibt es unter Tel.: 04489 1223(Pastor Bernd Göde) oder im Kirchenbüro Apen unter Tel.: 04489 5341.

 

 

Kalenderblatt

Mo, 23. Jan. 2017
Sechs Tage sollst du arbeiten; am siebenten Tage sollst du ruhen.
2.Mose 34,21

Banner

http://www.kirche-oldenburg.de

Seite empfehlen

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2013 Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen | Hauptstraße 204 | 26689 Apen | Tel.: 04489-5341| E-Mail: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de |