HERZLICH WILLKOMMEN

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen begrüßen zu können. Wir wünschen Ihnen einen informativen

Besuch auf unserer Internetseite und laden Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen in den Gemeindeteilen Apen, Augustfehn, Godensholt, Nordloh und Vreschen-Bokel.

 

 

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Apen mit ihren Kirchen und Kapellen

St.-Nikolai-Kirche zu Apen
Friedenskirche Augustfehn
Kapelle Godensholt
Kapelle Nordloh
Kapelle Vreschen-Bokel

Anregungen, Fragen oder Wünsche ?

Wir sind für Sie da ! 

Kontakt: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de

Herbstzeit - Erntedankzeit!

Anlässlich des Erntefestes in Godensholt findet am Freitag, den 23.09.2016 um 19 Uhr eine Andacht mit Pfarrer Göde und dem Posaunenchor Apen statt. Anschließend folgt das öffentliche Erntekronebinden.


Einen Erntedankgottesdienst für Kinder gibt es auf der Diele der Familie Rüther in Vreschen-Bokel.
Dieser findet am Sonntag, den 25.09.2016 im Anschluss gegen 16 Uhr an das Binden der Kindererntekrone statt.

 

Traditionelle Gottesdienste zum Erntedank feiern wir in...

 

Apen: Sonntag 02.10.2016 um 10 Uhr

in der St.-Nikolai-Kirche mit Kirchenchor und Pfarrer Kunst


Augustfehn: Sonntag 02.10.2016 um 10 Uhr

in der Friedenskirche mit Pfarrer Fritsche

 

Godensholt: Sonntag 02.10.2016 um 10 Uhr

in der Kapelle mit der Aktion "5000 Brote" mit Brotverkauf

durch die Konfirmanden mit Pfarrerin Hundt


Vreschen-Bokel: Freitag 07.10.2016 um 19.30 Uhr

in der Kapelle mit Agapemahl und Pfarrerin Hundt

 

Wer Gaben zum Schmücken unserer Kirchen zur Verfügung stellen möchte, kann diese in der Woche vor den Gottesdiensten in den Gemeindehäusern abgeben. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns im Voraus!

 

 

 

Die Erntedankgottesdienste und Erntekronebinden in Vreschen-Bokel

"Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen steht in des Himmels Hand."


Diese ersten zwei Zeilen des bekanntesten Erntedankliedes machen deutlich, dass zur Ernte mehr gehört als des Menschen Hand, also die Arbeit des Menschen. Das Wunder der Schöpfung, dass aus einem Samenkorn eine Ähre prallvoll mit Körnern wird, die uns Brot geben und auch für die Aussaat im nächsten Jahr reichen, lässt uns jeweils nach der Erntezeit dankbar sein, dass die Natur uns unsere Nahrung schenkt.


"Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn, drum dankt ihm, dankt, drum dankt ihm, dankt und hofft auf ihn!"


Der Refrain des Erntedankliedes zeigt, warum wir Erntedank feiern. Wenn wir in diesem Sommer auch oft mit dem Wetter nicht ganz zufrieden waren, so wurde doch reichlich geerntet, so dass alle wieder satt werden können. Im Herbst nach getaner Arbeit auf dem Feld, im Garten und im Stall wird die eingeholte Ernte mit einem Fest, dem Erntedankfest gefeiert. Zum Erntedankfest gehört die Erntekrone, die mit ihren Ähren den Abschluss der Ernte symbolisiert.


Der Ortsbürgerverein Vreschen-Bokel und das Landvolk gestalten gemeinsam für alle Bewohner und Gäste das Erntefest und das Binden der Erntekrone. In diesem Jahr wird das Fest von den beiden Vereinen bereits zum 20. Mal zusammen organisiert.


Die Veranstaltung wird in diesem Jubiläumsjahr auf der Diele von Familie Ursel und Erich Rüther, Hauptstraße 692 in Vreschen-Bokel stattfinden.

 

Am Samstag, den 24. September 2016 soll hier um 19.00 Uhr zuerst gemeinsam die Erntekrone gebunden werden und dann soll beim „Danz up de Deel“ gemütlich gefeiert werden. Unser DJ Christian will uns mit seiner Musik begeistern und zum Schwingen des Tanzbeines auffordern.


Am darauffolgenden Tag, Sonntag, den 25. September 2016 um 15.00 Uhr, binden dann die Kinder unter der Anleitung von Mitgliedern des Landvolkes ihre Erntekrone. Auch diese Erntekrone wird bei Ursel und Erich Rüther gebunden. Dabei sind alle Kinder immer eifrig bei der Sache.


Im Anschluss daran, wenn die Kinder ihre Erntekrone gebunden haben, findet der Erntedankgottesdienst für die Kinder auf der Diele der Familie Rüther, Hauptstraße 692 statt.


Frau Pastorin Hundt wird diesen Erntedankgottesdienst unter Mitwirkung der Kinder aus den Kindergärten von Augustfehn gemeinsam mit allen Kindern, Eltern und weiteren Besuchern feiern. Die große und die kleine Erntekrone werden in die Kapelle in Vreschen-Bokel gebracht, wo nach alter Oldenburger Tradition am Freitag, den 07. Oktober 2016 um 19.30 Uhr der Erntedankgottesdienst von Frau Pastorin Hundt gehalten wird.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst soll am Freitag bei einem Agapemahl mit Milch und selbstgebackenen Stuten und Broten der Dank für die Ernte besonders erfahrbar gemacht werden. Die Kapelle wird dabei mit den schönen Erntekronen und mit weiteren Erntegaben vom Feld und aus dem Garten geschmückt sein.
Die Kinderkrone wird später zum Kindergarten gebracht und erinnert die Kinder in der Herbstzeit an die vielen Gaben der Natur aus Gottes Hand. 

 

 

Aktuelles / Termine

 

KIKI Kinderkirche in Apen

Tierisch gut ! Mit dem Maulwurf Theodor in drei Tagen die Schöpfung entdecken

 

Apen - Leitung: Kreisjugenddiakonin Cordula Folchnandt und Team
Teilnehmende: Kinder von 6 bis 12 Jahre
Thema: Schöpfung


Kosten: 10,- € inkl. Mittagessen*
Ort: Gemeindehaus Apen, Hauptstraße 204
Anmeldung: CVJM -Büro Telefon 04489 – 6282 oder

Cordula.folchnandt@No Spamejo.de


Anmeldeschluss: 28. September 2016
Termin: 03.  - 05. Oktober 2016  von 10 – 15 Uhr            
Am 05. Oktober  um 15 Uhr findet eine Abschlussveranstaltung für Eltern statt!
*Individuelle Unterstützung nach Absprache

 

Tierisch gut!
Mit dem Maulwurf Theodor die Schöpfung entdecken!
Vom 03.10. bis zum 05.10.2016 möchten wir drei Tage mit Kindern von 6 bis 12 Jahre Kirche einmal ganz anderes erleben. Drei Tage verwandelt sich das Gemeindehaus Apen in die Welt des Maulwurfs Theodor. Mit ihm werden wir spannende Geschichten hören,  fetzige Lieder singen, mit Licht und Schatten experimentieren,  die Welt mit allen Sinnen von Oben und Unten angucken,  zu Sternenforschern werden, natürlich viel spielen und tierisch viel Spaß haben.

Am letzten Tag  laden wir dann eure Eltern um 15 Uhr zu einer Abschlussveranstaltung 

 

 

 

Ammerländer Pilgertag

Ammerland/Friedrichsfehn. Unter dem Motto "Lebenspfade" bietet der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Ammerland einen Pilgertag für Fuß- und Radpilgerer am Sonnabend, 24. September an. Startpunkt und Zielpunkt ist das Evangelische Gemeindezentrum Friedrichsfehn, Dorfstraße 16 in 26188 Edewecht-Friedrichsfehn. Während die Wegstrecke für die Fahrradfahrer 40 Kilometer beträgt, ist sie für die Fußgänger 20 Kilometer lang. Die Pilgertour dauert jeweils von 9.00 - 16.00 Uhr

 
Pastor Karsten Peuster aus Friedrichsfehn und Pastor Bernd Göde aus Augustfehn hatten die Idee zu diesem Pilgertag: "Die Menschen sind eingeladen, sich auf den Weg zu machen, unterwegs zu sein mit sich selbst, mit anderen in Gottes Schöpfung, durch Feld und Wald," so die Iniziatoren.  "Auf unserem Weg wollen wir angeregt durch Texte, Lieder, Gebete, Gespräche und im Schweigen unseren eigenen Lebenspfaden nachspüren.
 
Die Verpflegung für den Weg sollte jeder selbst mitnehmen. Zum Schluss werden sich beide Gruppen zu einem gemeinsamen Grillen treffen.
 
Anmeldungen sind bis zum 09. September zu richten an:
+ kirchenbuero.friedrichsfehn-petersfehn@No Spamkirche-oldenburg.de
    Mittellinie 83, 26160 Petersfehn, 04486 415
+ Bernd Göde, Stahlwerkstraße 59 26689 Augustfehn, 04489 1223 berndjohannesgoede@No Spamyahoo.de
+ Karsten Peuster, Brüderstraße 30B, 26188 Friedrichsfehn, 04486 9378407

 

 

 

Kalenderblatt

Mo, 26. Sep. 2016
Alles, was der HERR gesagt hat, wollen wir tun und darauf hören.
2.Mose 24,7

Banner

http://www.kirche-oldenburg.de

Seite empfehlen

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2013 Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen | Hauptstraße 204 | 26689 Apen | Tel.: 04489-5341| E-Mail: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de |